Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit. a) DSGVO ist:
Förderverein Teuringer-Tal-Schule e.V.
Augustin-Bea-Straße 2-6
88094 Oberteuringen
E-Mail: kontakt@foerderverein-tts.de

Geschäftsführender Vorstand:
1. Vorsitzende: Sybille Janicke
2. Vorsitzende: Annette Axmann
Kassenwart: Ulrike Kienast

Ihre Betroffenenrechte

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Der Förderverein Teuringer-Tal-Schule e.V. verarbeitet folgende personenbezogene Daten:

  • Zum Zwecke der Mitgliederverwaltung werden der Name, Vorname, Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort), Telefonnummer und E-Mail-Adresse verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6. Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO.
  • Zum Zwecke der Beitrags- bzw. Spendenverwaltung werden Kontoinhaber und die Bankverbindung in Form von IBAN, Geldinstitut sowie BIC verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6. Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO.
  • Zum Zwecke der Information der Mitglieder werden Informationsschreiben sowie satzungsgemäß die Einladung zur Mitgliederversammlung an die E-Mail-Adresse versendet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6. Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO.

Speicherdauer

  • Die für die Mitgliederverwaltung notwendigen Daten (Name, Vorname, Adresse, Telefon, E-Mail) werden spätestens 3 Jahre nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht.
  • Die für die Beitragsverwaltung notwendigen Daten (Kontoinhaber, Bankverbindung) werden nach 10 Jahren gelöscht.
  • Die IP-Adressen, die beim Aufruf der Webseite des Fördervereins Teuringer-Tal-Schule übertragen werden, werden anonymisiert gespeichert. Eine Zuordnung zu konkreten Personen ist nicht möglich.
  • Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden die Daten unverzüglich gelöscht.

Betroffenenrechte

Dem Vereinsmitglied bzw. Spender steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu. Das Vereinsmitglied/ der Spender hat das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Dem Vereinsmitglied/ Spender steht ferner ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu.

Pflicht zur Bereitstellung der Daten

Daten, die zur Erfüllung der Vereinsmitgliedschaft (Name, Kontaktdaten, Bankverbindung) erforderlich sind, müssen dem Förderverein Teuringer-Tal-Schule zur Verfügung gestellt werden.

Der Wunsch auf Löschung dieser Daten bringt zwangsläufig die Auflösung der Mitgliedschaft zum 31.08. eines jeden Kalenderjahres mit sich.

Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes

Die Mitglieder- sowie Beitrags- und Spendenverwaltung erfolgt durch die DSGVO-konforme Datenbank des Landesverbands der Schulfördervereine BW. Die personenbezogenen Daten der Mitglieder können nur durch den geschäftsführenden Vorstand (1. und 2. Vorsitzende sowie Kassenwart) eingesehen und bearbeitet werden.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Webseite

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

IONOS WebAnalytics

Diese Webseite verwendet IONOS WebAnalytics zur statistischen Auswertung und zur Optimierung der Seite. Hierbei werden in einer Log-Datei Daten der Webseitenbesucher erhoben und gespeichert. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet IONOS WebAnalytics keine Cookies.

Die beim Aufruf einer Seite übertragene IP-Adresse des Besuchers wird anonymisiert gespeichert, so dass keine Zuordnung zu einer konkreten Person möglich ist.

Folgende Daten werden erhoben:

  • Referrer (d.h. die zuvor besuchte Webseite)
  • angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form

Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.